ÜBER MICH

Mein Name ist Hélène Cuenod und ich bin Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt Kompetenzanalyse.

ENTWICKLUNG VON MENSCHEN

… begleitet mich seit langem: In den letzten 16 Jahre habe ich mit über 50 Institutionen aus 20 Ländern aus Europa, Lateinamerika, Afrika, Zentralasien und dem Nahen Osten gearbeitet. Im intensiven Kontakt mit zahlreichen Menschen und Organisationen, die sich weiterentwickeln wollen, habe ich immer und immer wieder folgende Beobachtung gemacht: das Haupthindernis, die erstrebte vorhandenen menschlichen Entwicklung auch tatsächlich zu erreichen, ist ein mangelndes Bewusstsein der vorhandenen menschlichen Ressourcen. Identifizierung und Analyse der vorhandenen Kompetenzen und Talenten mit bewährten Tools und Methoden lassen allerdings ungeahnte Möglichkeiten für ein Team und eine Person entstehen. Stärken werden erkannt und gefördert, Schwächen minimiert. Dasselbe Team von Mitarbeitern, das heute ineffizient, lustlos oder dysfunktional ist, kann morgen voll motiviert, zupackend und kollegial zusammenarbeiten. Aus diesem Grund habe ich mich auf die Kompetenzanalyse spezialisiert: Es ist mir sehr wichtig, dass Menschen ihre Talente erkennen, sie „schwarz auf weiß“ sehen und dann selbst entscheiden, wie sie diese stärken und weiterentwickeln wollen. Das bedeutet für mich Empowerment.

DIE MACHT DER SPRACHE

Ich liebe Sprache. Sie hat Kraft und Macht, positive Dynamik zu schaffen, wenn Worte ganz bewusst gesprochen und wahrgenommen werden. Worte stärken, ermutigen, motivieren, machen sichtbar und lassen Neues entstehen. Sie können unklare Eindrücke präzisieren und Bewusstseinsprozesse ermöglichen. Klare, ermutigende Sprache lässt Mitarbeiter über sich hinauswachsen.

Für die Personalentwicklung heißt das: Ein Mitarbeiter entfaltet sein Potenzial weit über seine eigene Vorstellungskraft hinaus, wenn ein Vorgesetzter, ein Trainer, ein Coach ihm hilft, es mit Worten zu benennen. Ein Zuspruch wie zum Beispiel „Sie haben ein Talent dafür!“ führt zur Stärkung und vertieften Aneignung der Kompetenz. Das Bewusstsein „ich kann es gut“ führt zu selbständigem Handeln und Weiterentwicklung der Stärke.

EMPOWERMENT

Entwicklung und Sprache sind für mich in der Kompetenzenbilanz ideal vereint: Menschen entdecken ihre Ressourcen und Fähigkeiten und lernen, sie in eigene Worte zu fassen und präzise zu formulieren. Diese Formulierungsarbeit ist ein wesentlicher Schlüssel dieser Methode, um die Teilnehmer zu befähigen, sich ihre Kompetenzen anzueignen, sie bewusst zu nutzen und mit Motivation weiterzuentwickeln.

À propos Sprache: Ich biete die Kompetenzenbilanz auf Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch.

NETZWERK

Ich arbeite sehr gerne mit anderen und daher aktiv in Netzwerken. Bei Bedarf können daher zusätzliche Kompetenzen und Expertisen zur Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeiter und Führungskräfte ganz einfach in die Kompetenzenbilanz in Ihrem Unternehmen eingebunden werden.